Klaus Reiter

Aktuelle News für unsere Kunden

Frohe Weihnachten!

Weihn1

Liebe Kunden und Geschäftspartner!

Ein großes Danke für das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr.
Wir wünschen ein schönes und fröhliches Weihnachtsfest und erholsame Feiertage!

Ihr VMBR-Team

Unsere Modelleisenbahn fährt wieder…

Modelleisenbahn Göstling

Unsere kleine winterliche Modelleisenbahn-Anlage ist wieder in Betrieb! Kleine und große Gäste sind herzlich eingeladen sie in unserem großen Bogenfenster anzuschauen.
Vor einigen Jahren haben wir eine alte Modellbahnanlage erstanden, und diese komplett umgestaltet. Geblieben sind vom Original nur die Form und die Gleise. Mit viel Liebe haben wir den “Rohling” in eine weihnachtliche Winterlandschaft verwandelt und hoffen so vielen – vor allem den KLEINEN – Besuchern ein bisschen Freude zu bereiten und ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Die Züge werden durch einen Bewegungsmelder gesteuert, und sie sollten sich in Bewegung setzen sobald man nah genug zur Bahn hingeht. Wir hoffen dass die Lokomotiven möglichst störungsfrei fahren und wünschen allen Besuchern eine schöne Adventszeit!

 

Ab 1.11. gilt wieder die Winterreifenpflicht!

PKW Schnee

Alles, was Sie über die Winterreifenpflicht wissen müssen
Jedes Jahr überrascht er uns: der Wintereinbruch. Ein freundlicher Herbst ließ viele Autofahrerinnen und Autofahrer in Österreich die gesetzliche Winterreifenpflicht für Pkws und Kombis sowie für Lkws bis 3,5 Tonnen ab 01. November fast vergessen.
Aber: Der Winter kommt bestimmt. Und mit ihm die Zeit der glatten Fahrbahnen und Wetterumschwünge.

Lesen Sie mehr in der Presseaussendung der WKO

Der Urlaub ist gebucht – Reiseversicherung nicht vergessen!

Meer Berge

Die Sommer-Reisezeit steht vor der Tür. Aber neben den vielen schönen Erlebnissen gibt es leider auch manchmal Unvorhergesehenes. Etwa eine Ereignis aufgrund dessen man die Reise nicht antreten kann, verloren gegangenes Gepäck, oder eine Erkrankung im Urlaub. Dann ist es wichtig eine Reiseversicherung zu haben, die Kosten dafür deckt.

Der Versicherungsschutz ist auf die individuellen Bedürfnisse abstimmbar und reicht von Storno, Gepäcksschutz, Unfall und Krankheit bis zu Reiseabbruch und Rückholkosten. Zwischen den verschiedenen Anbietern gibt es starke Prämienunterschiede es lohnt sich hier einen Vergleich anzustellen – Wir beraten sie gerne!

Fahrrad und E-Bike-Versicherung

Sichern sie Ihr wertvolles Fahrrad bzw. E-Bike mit einer Fahrradversicherung ab! Ein neues E-Bike mit einem Kaufpreis von 4.000,– können sie bereits ab € 167,99 jährlich umfangreich versichern. Nähere Informationen erhalten sie gerne in unserem Büro!
AB SOFORT – 25%  FRÜHLINGSRABATT auf die Bike- und E-Bike-Versicherung (bis 30.06.2019)!

Hier ein Factsheet zur Fahrradversicherung

 

Handyversicherung, Versicherung für Smartphone, Tablet und Co. Fahrrad- und E-Bikeversicherung

Wir können Ihnen ab sofort eine einfache, unkomplizierte aber selbstverständlich auch eine sichere Möglichkeit vorstellen um eine Versicherung für Ihre elektronischen Geräte und Fahrräder online abzuschließen.

Laptop-, Tablet-, Smartphone-, HandyversichungeFür folgende Geräte können Versicherungen abgeschlossen werden:

  • iPhone, Smartphone, Handy
  • Tablet
  • Laptop und MacBook
  • Kamera, Spielekonsole, TV-Gerät, HiFi-Anlage
  • Computer, Drucker/Scanner, Beamer & Projektoren
  • Fahrrad, E-Bike/Pedelec
  • Geräte und Werkzeug

Erfahren Sie hier mehr über Schutzklick …

Sicher durch die Skisaison – Wer bezahlt beim Pistenunfall?

Nach einem bisher schneearmen Winter kommt es im neuen Jahr zu einem verstärkten Andrang auf den Pisten. Vor allem in den Semesterferien und in den Ski-Schulwochen werden die Skigebiete wieder überrannt. Bei vollen Pisten ist auch der nächste Unfall nicht weit, wie die Statistik des Kuratoriums für Verkehrssicherheit zeigt: Jedes Jahr verunglücken auf Österreichs Skipisten ungefähr 60.000* Wintersportler.

Lesen Sie mehr in der Presseaussendung der WKO …

Presseaussendung: “Wildunfall: Wann zahlt die Versicherung?”

“Im Herbst heißt es vor allem für Autofahrer, besondere Vorsicht walten zu lassen, ist er doch die Jahreszeit mit den meisten Wildunfällen. Die Dämmerung bricht früh ein, nämlich wenn viele auf dem Heimweg sind und lockt Hirsch und Co. aus ihren Verstecken hervor. Wenn dann plötzlich ein Reh mitten auf der Straße steht, kann nur achtsames Fahrverhalten eine Kollision vermeiden.” Lesen Sie mehr in der Presseaussendung der WKNÖ…

VKI meint: Versicherungsmakler unterstützen Kunden optimal

vmk_logo_RZ.indd

Auch der Verein für Konsumenteninformation meint: “Versicherungsbedingungen sind meist schwere Kost, daher sollte man sich unbedingt Unterstützung holen – am besten bei einem unabhängigen Makler, der einem auch im Schadensfall zur Seite steht.” Was sonst noch wichtig ist beim “Versichern nach dem GAU-Prinzip”, lesen Sie mehr hier. Quelle: Verein für Konsumenteninformation, www.konsument.at